Gewachsenes erhalten,

neues Gestalten.

Der Juni ist in Deutschland der erste „richtige“ Sommermonat, der 21. Juni markiert den kalendarischen Sommerbeginn und es findet die Sonnenwende statt, der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres, die Nächte werden ab jetzt wieder länger und die Tage kürzer. Die Fülle der Vegetation geht ihrem sommerlichen Höhepunkt entgegen, es wächst, sprießt und gedeiht in Hülle und Fülle. Die Frostgefahr ist gebannt, die Temperaturen steigen schon mal auf die 30 °C, warme Juniabende laden nun zum genussvollen Aufenthalt in Ihr blühendes und duftendes Gartenparadies ein und verführen Sie zum Verweilen ... 

 

Garten- und Landschaftsbau

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie unverbindlich und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen