Gewachsenes erhalten,

neues Gestalten.

Der Garten im August

Auch in diesem Jahr erleben wir wieder anhaltend heiße Tage und erheblich zu wenigen Regen. Die Folgen hiervon sind vielerorts auch schon zu erkennen: Trockenheit, die bereits jetzt schon wieder Spuren in unseren Gärten wie aber auch in der Natur hinterlassen hat. Besonders empfindlich hierauf reagiert immer der Rasen, weil er über ein sehr wenig tief reichendes Wurzelwerk verfügt und Wassermangel daher eher als andere Pflanzen ausgesetzt ist, so schauen vielerorts Rasenflächen im Moment auch nicht satt grün aus; sondern braun und vertrocknet. Was ist zu tun?

Garten- und Landschaftsbau

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Wir beraten Sie unverbindlich und erstellen Ihnen gerne ein Angebot.

Jetzt Kontakt aufnehmen